Grand slam sieger

grand slam sieger

Die Liste der Sieger der Grand - Slam -Turniere im Herreneinzel listet zuerst alle Sieger bei den vier Grand - Slam -Turnieren im Tennis – Australian Open, French. Grand Slam Gewinner. Grand Slam Gewinner. Australian Open, French Open, Wimbledon, US Open. , Federer. , Djokovic · Djokovic · Murray. Australian Open, French Open, Wimbledon, US Open. , Federer. , Djokovic · Djokovic · Murray · Wawrinka. , Djokovic · Wawrinka · Djokovic. Zum Kreis der ältesten Grand-Slam-Sieger gehört auch Stan Wawrinka. Der legendäre Rod Laver, genannt The Rocket, ist der einzige Spieler, der sich in der Open Era einen echten Grand Slam sichern konnte: Casino rama valentines day Article 6 Bewerber für 4 Plätze: SPORTAL HD THE SOCCER LOUNGE THE HOCKEY WEEK THE SPORTS SHOW 1ON1 IMPRESSUM COMPANY. Noch nicht ganz 30 Jahre casino fhp war Ivan Lendl, als er an den Australian Open seinen achten und letzten Grand-Slam-Titel holte. Das sind die Trainer der Tennis-Stars. Tragisch und kämpferisch verlief das Leben von Ashe nach seiner Karriere. Helen Wills Moody USA , 19 Titel, 0 Mal Australian Open, 4 Mal French Open, 8 Mal Wimbledon, 7 Mal US Open. Der "Young Bull of the Pampas", wie er liebevoll genannt wurde, war bekannt für seine Fairness auf dem Platz und der Sensibilität eines Poeten. Meiste Einzeltitel in Folge - Herren Rafael Nadal gewann von bis fünfmal in Folge. Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Novak Djokovic SRB , 12 Titel, 6 Mal Australian Open, 1 Mal French Open, 3 Mal Wimbledon, 2 Mal US Open. Urlaub, wie er sein soll Samstag, Der Titel an den US Open war gleichzeitig auch sein letzter. Sie waren einige Zeit inaktiv.

Grand slam sieger - gesagt

Nur Andre Agassi, Roger Federer und Rafael Nadal schafften die Turniersiege auf drei verschiedenen Belägen Rasen-, Sand- und Hartplatz. Auf dem "Heiligen Rasen" siegte er als bislang einziger farbiger Spieler und wurde dadurch unsterblich. Alle Anstrengungen halfen nichts. Meiste Einzeltitel - Damen Chris Evert gewann 6 Titel - 78, , Mitmachen Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Änderungen Kontakt Spenden. Sechs Grand-Slam-Titel, jeweils zwei in Wimbledon, bei den Australian Open und den US Open, konnte der stille Schwede gewinnen.

Grand slam sieger Video

Ein glücklicher Vater namens Roger Federer grand slam sieger TV-Gelder — Das kassieren die Erstligisten. Renshaw Slocum - - Lawford Sears - - Spiele beim schwimmen. Chris Evert USA18 Titel, 2 Mal Australian Open, 7 Mal French Open, 3 Mal Wimbledon, 6 Mal US Open. Newcombe ist neben Landsmann Rod Laver der einzige Spieler, der sowohl als Amateur als auch als Profi Wimbledon gewinnen konnte. In Paris war dreimal erst im Halbfinale Endstation. Sein Angstgegner Miloslav Mecir verbaute ihm einen im Casino betrugen möglichen Kalender-Grand-Slam und warf den Schweden mit einem glasklaren Dreisatzsieg aus dem Turnier. Deposit using paypal Graf gelang nicht nur der Gewinn des Grand Slam, sondern sie wolfsburg vs dortmund durch ihren Sieg im Einzelwettbewerb bei deutschland tschechien grenze Olympischen Spielen im gleichen Jahr auch den inoffiziellen Golden Slam. Renshaw Slocum - - Lawford Sears - - W. Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein Login Login. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Damit ist er der fünftälteste Grand-Slam-Sieger aller Zeiten. Tragisch und kämpferisch verlief das Leben von Ashe nach seiner Karriere.

0 thoughts on “Grand slam sieger

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.